Link verschicken   Drucken
 

Unser Bild vom Kind

Bei uns sollen sich die Kinder wohlfühlen. Dafür bieten wir ihnen Räume, in denen sie sich ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend entfalten können.

 

Räume, die sie auffordern, durch aktives Handeln Erfahrungen zu machen, zu experimentieren und zu forschen, sich zu bewegen, sich zu anderen zu gesellen, sich aber auch zurückzuziehen, zu beruhigen und zu entspannen.

 

Mit Wertschätzung und Respekt vor der Würde des Kindes begleiten wir die frühkindlichen Bildungs -und Entwicklungsprozesse.

 

Durch eine bildungsanregende Umgebung in einem geschützten Rahmen, durch unser Wohlwollen, Vertrauen, Halt und Einfühlungsvermögen können die Kinder ihr Selbstvertrauen stärken und ihre Entwicklungsarbeit selber leisten.

 

Dabei ist es uns sehr wichtig, auch die sozialen Kompetenzen des Kindes zu fördern und zu stärken und ihnen Hilfestellung zu geben bei der Kontaktaufnahme und der Konfliktbewältigung.

 

Als authentische Bezugsperson, die präsent ist, Interesse zeigt, tröstet, zuverlässig und berechenbar ist, möchten wir das Kind als „Akteur seiner Entwicklung“ auf seinem Weg zu einem selbständigen und lebenstüchtigen Menschen begleiten.